Foto: Universal Music
Foto: Universal Music

TIMBALAND betet für seinen „Bruder“ KEVIN HART

LOS ANGELES (FIRSTNEWS) – Am vergangenen Wochenende (31.08./01.09.) kam es in den USA zu einer Schocknachricht. Der größte Komiker des Landes, Kevin Hart, wurde bei einem Autounfall schwer verletzt. Das Auto, das ein Freund des 40-Jährigen steuerte, kam von der Straße ab und stürzte eine Schlucht hinab. Vom Gefährt blieb laut „TMZ“ nicht viel übrig, wohingegen die drei Insassen wohl Glück im Unglück hatten. Nichtsdestotrotz liegt Hart seither im Krankenhaus. Deswegen postete der Musikproduzent Timbaland jetzt via „Instagram“ ein Bild des Comedians, zu dem er schrieb: „Ich bete dafür, dass Gott dir eine schnelle Genesung ermöglicht, mein Bruder!“

Kevin Hart musste sich einer Rücken-OP unterziehen. Diese sei laut „TMZ“ zwar erfolgreich durchgeführt worden, allerdings benötige der Superstar jetzt eine umfangreiche Physiotherapie.