Foto: Warner Music
Foto: Warner Music

„The Voice US“: BLAKE SHELTON vermisst ADAM LEVINE

LOS ANGELES (FIRSTNEWS) – Über ihre gemeinsame Zeit als Juroren bei „The Voice US“ sind Blake Shelton und Adam Levine gute Freunde geworden. Jetzt, wo Levine nicht mehr dabei ist, vermisst Shelton seinen Lieblingskollegen richtig. Gegenüber „Entertainment Tonight“ erzählte der 43-Jährige scherzend: „Adam ist nicht mehr dabei und ich möchte, dass er weiß, er kann mich mal am Hintern küssen, egal wo er gerade ist. Wirklich, seit Adam weg ist, ist es ziemlich beängstigend. Seit er nicht mehr da ist, ist es schockierend.“ Glücklicherweise hat eine Medaille immer zwei Seiten. Ohne Levine ist wieder ein Juroren-Platz frei geworden. Und den hat sich Sheltons Liebste Gwen Stefani geschnappt und kehrt somit wieder zu „The Voice US“ zurück. Shelton sagte weiter im Interview: „Ich könnte nicht glücklicher sein, dass sie wieder dabei ist.“

Also, Ende gut, alles gut.