Foto: pixabay
Foto: pixabay

Reading & Leeds Festival 2021: Zwei Hauptbühnen & sechs Headliner

READING (FIRSTNEWS) – Aufgrund der Corona-Pandemie sind in diesem Jahr alle großen Festivals ausgefallen. Da hat sich Melvin Benn, der Organisator der großen Festivals in Reading und Leeds gedacht, 2021 wird dafür umso größer und spektakulärer. Normalerweise finden die Zwillingsfestivals mit gleichen Line-Ups an einem Wochenende statt. Da das dieses Jahr aber nicht geht, hat sich Benn etwas cleveres einfallen lassen. Im Interview mit „NME“ sagte er: „Wir werden die Hauptbühne verdoppeln. Was ursprünglich einfach die Zweitbühne war, wird jetzt zu einer gleichwertigen Bühne mit der gleichen Aufmachung. Das ermöglicht es uns, ganze sechs Acts als Headliner zu buchen, jeder von ihnen ist zum ersten Mal Headliner. Ich war da sehr entschlossen. Die Idee zu sagen, das Line-Up von 2020 funktioniert für 2021 genauso gut? Nein, das wird nicht passieren, nicht für Reading und Leeds. Wir haben alles auf Anfang gesetzt und neu angefangen. Ein Headliner wird sich doppeln, aber das ist der Einzige.“

Welche Bands im nächsten Jahr auftreten werden, ist allerdings noch nicht bekannt.