Foto: Universal Music
Foto: Universal Music

„Queen“: FREDDIE MERCURY kommt zu Wort

BERLIN (FIRSTNEWS) – Verschollene und fast vergessene Interviews mit dem verstorbenen Sänger Freddie Mercury kommen jetzt ans Tageslicht. „Queen“-Archivist Greg Brooks und „Queen“-Visuals-Producer Simon Lupton bringen am 05. September in einer Neuauflage das Buch “Freddie Mercury: A Life, In His Own Words“ heraus, berichtet der „Rolling Stone“. Darin enthalten sind viele neue Texte und heute kaum mehr bekannte Interviews für Zeitschriften, die teilweise gar nicht abgedruckt wurden. Weiter heißt es dazu: „Hinzu kommen Zitate aus kaum bekannten Radiosendungen oder Queen Specials, die auf wertvollen alten Kassettenaufnahmen und Reel-to-Reel-Bändern gefunden oder im Freddie-Mercury-Archiv entdeckt wurden. Insofern ist ‚A Life, In His Own Words‘ auch so etwas wie eine heimliche Autobiographie Freddie Mercurys, in der viele seiner intimsten, aber auch frechsten Gedanken versammelt sind.

Auf Amazon gibt es das Buch bisher nur in englischer Aussgabe.