Foto: Warner Music
Foto: Warner Music

„Pink Floyd“ veröffentlichen umfangreiches Box-Set

LOS ANGELES (FIRSTNEWS) – Fans von „Pink Floyd“ jetzt gut aufpassen: Die Band hat ein umfangreiches Box-Set angekündigt. Laut dem „Rolling Stone Magazine“ bringen sie m 29. November mit „Pink Floyd The Later Years“ eine ausgedehnte Sammlung mit unveröffentlichtem Material seit 1987 heraus. Auf 16 CDs finden sich demnach unter anderem über sechs Stunden bisher ungehörtes Soundmaterial und über sieben Stunden bisher ungezeigte Audiovisuals aus den Alben „A Momentary Lapse of Reason”, „The Division Bell“ und „The Endless River“. Zudem gibt es auch noch vollständige, bisher unveröffentlichte Aufnahmen und remasterte Bilder vom Konzert in Venedig im Jahr 1989 und dem legendären Knebworth-Konzert von 1990 sowie die letzte ‚Pink Floyd‘-Live-Performance mit David Gilmour, Nick Mason und Richard Wright beim Syd-Barrett-Tribute-Concert 2007.

Übrigens: Wenn Fans sich dieses Box-Set zulegen wollen, müssen sie tief in die Tasche greifen, denn aktuell liegt der Preis dafür stolze 499,99 Euro.