Foto: Sony  Music
Foto: Sony Music

KING PRINCESS gibt sich die Ehre

HAMBURG (FIRSTNEWS) – Ihrer Debütsingle „1950“ ist über Nacht ein Hit geworden, ihre EP „Make My Bed“ wurde von Kritikern und Fans gleichermaßen gefeiert und jetzt kündigt sie ihr Debütalbum „Cheap Queen“ an: Die Rede ist von King Princess. Wie „Presse Peter“ verlauten lässt, erscheint ihre Platte am 25. Oktober. Mit „Ain’t Together“ hat die Sänger vor kurzem einen weiteren Vorgeschmack darauf veröffentlicht.

Hier die Tracklist:

1.Tough On Myself
2. Useless Phrases
3. Cheap Queen
4. Ain’t Together
5. Do You Wanna See Me Crying?
6. Homegirl
7. Prophet
8. Isabel’s Moment
9.Trust Nobody
10. Watching My Phone
11. You Destroyed My Heart
12. Hit The Back
13. If You Think It’s Love