Foto: Joe Termini
Foto: Joe Termini

JUSTIN BIEBER steht KANYE WEST bei

LOS ANGELES (FIRSTNEWS) – Justin Bieber ist ein echter Freund. Der Sänger flog sofort nach Wyoming, um seinem Kumpel Kanye West beizustehen. Der Rapper hatte offenbar einen mentalen Zusammenbruch erlitten, wie seinen „Twitter“-Einträgen hervorgeht. Und Bieber will ihn dabei nicht allein lassen. Ein Insider erzählte dem „People Magazine“: „Justin möchte ihn unterstützen. Justin weiß, dass Kanye neue Musik macht und weiß, wie viel Druck man dabei hat, neue Musik zu produzieren. Justin kämpfte so lange mit sich selbst, bis er sich Hilfe suchte.“

Trotz allem will Kanye West übrigens weiterhin als US-Präsident kandidieren.