Foto: Olaf Heine/Sony Music
Foto: Olaf Heine/Sony Music

JAMES ARTHUR: „Öffentlichkeit wird erleichtert sein“

LONDON (FIRSTNEWS) – James Arthur ändert seinen Musikstyle und wendet sich mehr dem Hip-Hop zu. Der Balladen-Sänger sagte gegenüber „OfficialCharts.com“, er sei eher ein Hip-Hop-Fan, weshalb er nun auch mit Rapper Ty Dolla $ign die gemeinsame Single „Treehouse“ aufgenommen habe. Dass diese ein Flop werden könnte, darüber macht er sich keinen Kopf. Weiter erklärte er: „Es fühlt sich momentan wie ein guter Schritt für mich an. Ich glaube, [meine Single] ‚Falling Like The Stars‘ war ein größeres Risiko. Möglicherweise wird der Großteil der Öffentlichkeit erleichtert sein, nicht noch einmal von mir so etwas zu hören. Ich stecke in der Schublade als dieser Typ, der Balladen macht – das bin ich überhaupt nicht. Ich genieße es, ein paar Stilrichtungen auszuprobieren.“

Vor nicht allzu langer Zeit probierte James Arthur übrigens die Stilrichtung Dance aus