Foto: Warner Music

CHARLI XCX: „Meine Kollaborationen sind ehrlich & persönlich“

LONDON (FIRSTNEWS) – Charli XCX hat auf ihr kommendes selbstbetiteltes Album so viele Kollaborationen drauf gepackt, weil sich nur so die Songs richtig angefühlt haben. Dem „Q Magazine“ erzählte die Sängerin: „So lange wurden Kollaborationen als Marketingwerkzeug eingesetzt, um den Vorteil von beiden Fangruppen zu generieren. Meine Kollaborationen hingegen sind ehrlich und persönlich. Es ging nie darum, sie in meine Welt zu bringen. (…) Meine Kollaborationen machen meinen Sound. Sie bringen ihre eigene Sprache mit. (…) Das ist es, was es einzigartig macht.“

„Charli“ erscheint übrigens am 13. September. Und im Rahmen ihrer Tour kommt die Sängerin am 09. November ins Astra Kulturhaus in Berlin und ist einen Tag später (10.11.) in der Hamburger Fabrik zu sehen.