Foto: Warner Music
Foto: Warner Music

BEBE REXHA sollte 20 Pfund verlieren

LOS ANGELES (FIRSTNEWS) – Bebe Rexha fühlt sich total wohl in ihrer Haut. Doch das war nicht immer so. Zu Beginn ihrer Karriere wurde ihr dringend empfohlen, dass sie mehrere Kilos abnehmen soll. Der „Cosmopolitan“ erzählte die Sängerin: „Als ich das erste Mal unter Vertrag genommen wurde, meinte das Label zu mir: ‚Bist du bereit, in Boot-Camp Form zu kommen?‘ Sie wollten, dass ich 20 Pfund abnahm. Damals war ich so dünn, ich wog nur 130 Pfund. Ich war total am Arsch. Ich fror die ganze Zeit. Vor einem Musikvideodreh habe ich gehungert. Eine Regisseurin saß mir gegenüber am Esstisch und sagte: ‚Du verlierst nicht genug Gewicht.‘ Ich hatte nur Salat gegessen.“

Bebe Rexha wurde auch bei den Grammys gesagt, sie sei zu dick für Designer-Kleider