Foto: Sony Music/James Minchin
Foto: Sony Music/James Minchin

„AC/DC“: Neues Album ist aufgenommen

SYDNEY (FIRSTNEWS) – Das aktuelle Album von „AC/DC“ „Rock Or Bust“ ist aus dem Jahr 2014. Fans warten also schon sehnsüchtig auf was Neues. Und den 17. Longplayer hat die Band aus Australien auch schon im Kasten, verrät jetzt Dee Snider, der ehemalige „Twisted Sister“-Frontmann. Er sagte gegenüber „ABC Audio“, das Album sei bereits aufgenommen, wegen Corona verzögere sich die Veröffentlichung nun aber auf unbestimmte Zeit.“ Reingehört ins Album habe er zwar noch nicht, aber es werde „erhebend und gleichzeitig herzzerreißend sein“, meinte er.

Übrigens: 40 Jahre ist es her, dass das Erfolgsalbum „Back In Black“ von „AC/DC“ das Licht der Welt erblickte. Das feiert die Band mit einer mehrteiligen Mini-Doku auf ihrem „YouTube“-Channel.