Foto: Warner Music
Foto: Warner Music

“Fuel Kids” handelt von einer Zeit, in der man noch in der Magie des Augenblicks leben konnte:

In seiner Warner-Debüt-Single “Fuel Kids” blickt Sion Hill, der mit bürgerlichem Namen Nate Johnston heißt, zurück auf die ganz besondere Übergangsphase zwischen gerade-nicht-mehr-jugendlich und noch-nicht-ganz-erwachsen.

“Fuel Kids” handelt von einer Zeit, in der man noch in der Magie des Augenblicks leben konnte, wovon auch das herrlich in Szene gesetzte, begleitende Musikvideo zeugt.
 

Für den 24-jährigen, irischen Wahl-Londoner liegt diese magische Zeit nicht allzu lang zurück und doch weiß er schon eine Menge übers Erwachsenwerden und die Mühen des Alltags: “An einem bestimmten Punkt realisieren wir, dass wir nicht einfach nur den ganzen Tag schlafen und die ganze Nacht feiern können. Wir müssen an unsere Zukunft denken.”