Foto: Warner Music
Foto: Warner Music

Vor Kurzem erst schrieb Robin Schulz als erster deutscher Künstler mit mehr als zwei Milliarden YouTube-Views in seinem Kanal Geschichte.

Nun veröffentlicht er mit “All This Love” die zweite Single seit seinem dritten Studioalbum “Uncovered”. “All This Love” folgt auf seine letzte Single “Speechless” (D: Gold / 130 Mio. Streams / 25 Mio. YouTube-Views) und ist eine Kollaboration mit der US-Songwriterin Harloe, die u.a. bereits mit Britney Spears, Charlie XCX und Kelly Clarkson zusammenarbeitete.

“And if we have to say goodbye, ‘cause it’s for the best / What are we gonna do with all this love” , fragt sich Harloe in dem Song, während Robin Schulz dazu seine unverkennbaren, wunderschön atmosphärischen Deep-House-Vibes liefert.