Foto: Warner Music
Foto: Warner Music

AVA MAX: “Princess of Pop”  –  nominiert für den  MTV Video Music Awards

Erst kürzlich wurde die “Princess of Pop” (V Magazine) Ava Max neben internationalen Acts wie Lizzo, Billie Eilish, Lil Nas X, Rosalía und H.E.R. als “Best New Artist” für die kommenden MTV Video Music Awards nominiert. Nun setzt sie ihre Serie an sensationellen Sommerveröffentlichungen fort und enthüllt ihre dancefloor-taugliche neue Single.

“Torn” folgt auf Avas jüngste Releases, darunter “Freaking Me Out”, “Blood, Sweat & Tears” sowie ihr Feature auf AJ Mitchells neuer Single “Slow Dance”, und ist hier im offiziellen Lyric Video zu sehen.


Diese Woche supportete Ava Max die Jonas Brothers bei einem exklusiven Konzert in New York. Ihre kämpferische Außenseiter-Hymne “So Am I” zählt indes über 77 Mio. YouTube-Views.