Foto: djd/www.firebirds.de/Robert Jentzsch
Foto: djd/www.firebirds.de/Robert Jentzsch

Musikalische Zeitreise auf dem Mittelmeer

Die Firebirds laden zur ersten Rock'n'Roll Cruise auf die Costa Pacifica

(djd). Spätestens wenn die Costa Pacifica in Genua die Leinen losmacht, werden die Passagiere in ihre gewienerten Tanzschuhe schlüpfen und ihre schönen Petticoat Kleider und stilechten Anzüge überziehen. Denn die Leipziger Band The Firebirds bittet zum Tanz auf der ersten Rock’n’Roll-Kreuzfahrt in europäischen Gewässern. „Udo Lindenberg hat seinen Rockliner, Wacken seine Full Metal Cruise“, erinnern die Firebirds. Und sie erfüllen sich nun mit der Rock’n’Roll Cruise einen lang gehegten Wunsch: „Wir werden gemeinsam Konzerten lauschen, Poolpartys feiern, gut essen und trinken, das Tanzbein schwingen und uns über die Vintage-Mode freuen, die wohl jeder mit im Koffer hat.“ Eine Woche lang, vom 23. bis 30. Oktober 2020, feiern die Musiker im Mittelmeer den Lebensstil der 50er- und 60er-Jahre. Dabei kommen die Kreuzfahrtgäste den Künstlern ganz nah: Neben den Firebirds heuern unter anderem Peter Kraus, Ray Collins‘ Hot Club, die Boogie Banausen und die Rhythm Torpedoes auf dem Traumschiff an.

Ein stilechtes Festival mit Musik, Tanz und Mode auf hoher See

Die einwöchige mediterrane Rock’n’Roll-Kreuzfahrt ist ein vielseitiges Festival rund um Musik und Tanz: Neben vielen Bands lassen versierte Vinyl-DJs die Rhythmen der 50er- und 60er-Jahre erklingen, Showtänzer zeigen ihr akrobatisches Können und die Weltmeister im Boogie-Woogie geben Tanzkurse für die Passagiere. Gefragte Vintage-Modelabels schicken ihre Models auf den Laufsteg und Stylisten sorgen für atemberaubende Frisuren und Make-ups. Die glitzernden Bühnen und schmucken Restaurants, die eleganten Pools und coolen Bars auf dem Musikschiff Costa Pacifica sind eine stimmige Kulisse für die Zeitreise an Bord eines Luxusliners. Informationen und Fotos, auch von den buchbaren Kabinen und Suiten, sind unter www.rocknrollcruise.de zu finden.

Die schönsten Hafenstädte am Mittelmeer

Die musikalische Kreuzfahrt mit den Firebirds führt von Genua nach Barcelona, wo tagsüber Zeit ist, die Rambla und die Altstadt zu erkunden, bevor am Abend auf der Costa Pacifica die ersten musikalischen Highlights aufspielen. Weiter geht es mit dem schwimmenden Urlaubshotel nach Palma de Mallorca, wo eine Inselrundfahrt angeboten wird. Es folgt ein Tag zur Erholung und Party auf See mit Workshops, Shows und Unterhaltungsprogramm. In Maltas Hauptstadt Valletta stehen verschiedene Landausflüge zur Wahl und abends wartet wieder viel Musik an Bord. Weiter geht’s nach Catania auf Sizilien, zu einer Stadtbesichtigung oder einem Ausflug auf den Ätna. Der letzte Hafen ist Civitavecchia vor den Toren von Rom. Und nach der Stadtbesichtigung feiern alle zusammen den Abschiedsabend unter dem Motto „Let the good times roll“.