Foto: Universal Music
Foto: Universal Music

„Lemon Tree“ von „Fools Garden“: Fluch oder Segen?

LEONBERG (FIRSTNEWS) – „Fools Garden“ haben 1995 ihren Durchbruch mit „Leon Tree“ gefeiert. Bis heute wird die Band oftmals nur auf diesen Song reduziert. Ob das Fluch oder Segen ist, dazu sagte Gitarrist Volker Hinkel gegenüber der „Leonberger Kreiszeitung“: „Das ist ein absoluter Segen. Für uns war das schon immer der Türöffner nach überall hin. Im April fahren wir in die Karibik und spielen ein Konzert am Strand – das haben wir alles diesem Song zu verdanken. Auch wenn wir noch andere, erfolgreiche Songs hatten. Viele wissen gar nicht, dass ‚Man of Devotion‘ von ‚Fools Garden‘ ist. Letzten Monat haben wir eine Platin-Platte überreicht bekommen für eine Million Streams von ‚Lemon Tree‘, und zwar pro Woche. Das ist doch der Wahnsinn!“

„Fools Garden“ geben dieses Jahr einige Konzerte in Deutschland.