Foto: djd/Eurojackpot/Getty
Foto: djd/Eurojackpot/Getty

PASSENGER kommt auf Tour

 Mit „Let Her Go” ist Passenger der ganz große Durchbruch gelungen. Auf einmal war der Brite nicht mehr nur der Straßenmusiker an der Ecke, was einen im ersten Moment ins Straucheln bringen kann. Laut „Promoters Group Munich“ sagte er: „Wenn du auf der Straße spielst, bist du ein Außenseiter. Als der Song dann so groß wurde, hat sich die Sicht der Leute auf mich verändert. Da war es keineswegs einfach, mir treu zu bleiben und an meinen Prinzipien festzuhalten. Wenn der Schneeball den Berg runterrollt, Fahrt aufnimmt, immer größer wird, wird es immer schwerer, ihn zu formen. Ich wollte einfach nicht zu etwas werden, was ich nicht sein wollte.“ Doch Mike Rosenberg, wie der Musiker mit bürgerlichen Namen heißt, hat es geschafft und zwei Alben herausgebracht, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Letztes Jahr erschien sein Werk „Sometimes It’s Something, Sometimes It’s Nothing at All“. Und mit dem kommt er im Herbst auch auf Tour. Der exklusive Pre-Sale beginnt bereits morgen (29.01.) um 10 Uhr auf „Eventim“. Der allgemeine Vorverkauf geht dann am Freitag (31.01.) ebenfalls um 10 Uhr los. – MÜNCHEN (FIRSTNEWS)

Hier die Termine:

24.09.2020, Hamburg – Docks
25.09.2020, Berlin – Astra
01.10.2020, München – Tonhalle
04.10.2020, Zürich (CH) – Volkshaus
06.10.2020, Köln – E-Werk