Foto: fatwreck, Jason Cook
Foto: fatwreck, Jason Cook

„Bad Cop/Bad Cop“ über „The Ride“

LOS ANGELES (FIRSTNEWS) – „Bad Cop/Bad Cop“ haben am 19. Juni ihr drittes Album „The Ride“ via Fat Wreck veröffentlicht, mitten in der Corona-Krise. Im Interview mit „awayfromlife.com“ sagte Bandmitglied Jennie: „Es ist auf jeden Fall eine ganz neue Art der Herausforderung. Das bisherige Modell sah ja so aus, dass man ein Album dadurch entsprechend supported hat, dass man ordentlich getourt ist. So kann man Geld verdienen und gleichzeitig auch mit dem Album einen Schritt nach vorne machen. Aber das ist ja nun kein Option, daher versuchen wir, was wir können und nutzen dabei stark das Internet.“ Weiter erklärte die Sängerin: „Wir hatten auch mit Fat Wreck darüber gesprochen, ob man die Veröffentlichung nicht verschieben sollte. Aber wir als Band glauben daran, dass es genau diese Zeit ist, in der die Leute neue Musik brauchen und auch verdienen. Sie wissen dann auch etwas frisches und erhebendes vielleicht etwas mehr zu schätzen. Wir vertrauen darauf, dass wir, wenn es die Zeiten wieder erlauben, uns alle auf Shows wiedersehen und die Leute dann auch alle neuen Songs schon komplett mitsingen können. Haha.“

Und hier die Live-Termine in Deutschland für 2021:

27.10. – Berlin – Cassiopeia
28.10. – Hamburg – Hafenklang
29.10. – Hannover – Faust
31.10. – Köln – Helios37
02.11. – Wiesbaden – Schlachthof